HAPPY NEW YEAR

Ein ereignisreiches Jahr mit Höhen und Tiefen liegt hinter uns....

Jetzt planen wir die ersten Ausstellungen mit unserer Amy.

Nun heisst es üben, üben, üben,....

Amy ist BRAUN, STUR und zur Zeit auch noch zickig, die Hormone........

das wird LUSTIG!!!!!

Ich werde Euch über etwaige Fortschritte auf dem laufenden Halten.....

Bis dann......

 

 

 

 


 

Wir waren zum Bearded-Collie Treffen in Possen (Thüringen)

Es war ein sehr schönes Wochenende mit vielen Beardieverrückten!!! Es gab Spiel, Spaß und Erfahrungstausch zwischen den Besitzern und ich denke auch zwischen den Hunden!!!

Hier mal einige Eindrücke:

 

 

 

 

 

  

 


 

 

So ihr Lieben jetzt muss ich mich auch mal meinen Kommentar  zu Amy abgeben;

Tja, wo soll ich anfangen......, wie ihr wisst bin ich der Gemütshund in meiner Familie. Schlafen, spazieren gehen, fressen, demnächst fängt der Longierkurs wieder an, aber gemütlich und ruhig durch den Tag!! Damit ist es jetzt vorbei!!! Seitdem Amy die Augen auf hat und aus ihrem Welpenauslauf raus darf, habe ich weder im Haus noch im Garten ruhige Minuten.... Andauernd will sie an meinen Haaren ziehen, kommt angelaufen und will auf mich springen!!!! Leute, das geht gar nicht!!!! Frauchen meint nur: " Dicker, du warst auch mal so! " NIEMALS!!!! Ich kam schon als erwachsener Beardie-Mann auf die Welt. Wohlerzogen und ohne Flausen im Kopf!!! Am Samstag fahren mein Frauchen und ich zu Bea nach Macken. In meine alte Heimat. Vielleicht packe ich mein Köfferchen und bleibe eine Weile da......, bis Amy groß ist. Und dann kommt mich Frauchen am Sonntag wieder holen. Die eine Nacht halte ich ohne Heimweh aus. Bin doch schon groß.....

Haltet die Ohren steif!!!! Euer Gizmo

 

 


 

19.03.2017

Heute kommt mein Zuchtwart Reinhold Preiser nach mir schauen...., und er bringt auch meine Patentante Ute mit. Wir haben am selben Tag Geburtstag!!!

Reinhold hat mich  eine sehr gut entwickelte Maus  beschrieben!!

Er füllte mit Frauchen einige Formulare aus, damit ich meine eigene Ahnentafel bekomme und auch eine eigene Zuchtbuchnummer!!

Danach wurde ich KO-Geschmust!!

Hier seht ihr Ute, meine neue Ente, mich und meine Mama.

Ich darf sogar schon auf die Couch!!

 


 

Jetzt ist es soweit!

Unsere Miss Marple wird MAMA!

In der Vorweihnachtszeit hat es sich schon so langsam angedeutet, Missie kommt in die Hitze. Eine spannende Zeit, wenn man züchten möchte. Der erste Progesterontest vor Weihnachten brachte einen Anhaltspunkt und am 2. Feiertag nach dem 2. Test wussten wir wo wir dran waren...

Also auf nach Hauneck. Nach einer entspannten Fahrt kamen wir bei Kerstin an. Leo und Missie fanden sich von Anfang an toll.-

LOVE IS IN THE AIR

 

Nun geniesst Miss Marple ihre Schwangerschaft!!!

 


Die ersten Frühlingsstrahlen genossen!

Hey wo  bleibt  ihr denn?? Miss Marple braucht im Moment etwas länger, da sie ja "schwer" zu tragen hat.!!!!

" I feel good".....

Gizmo liebt es sein Rollerchen in der Wiese zu machen!

Unsere Spaziergänge dauern im Moment etwas länger, da Missie sehr bedächtig unterwegs ist. Ab und an ist Gizmo etwas verwirrt, denn er vermisst es schon, das Missie zu Zeit mit ihm nicht rumtobt.

Aber wir sagen ihm das es in Ordnung ist und damit findet er sich auch ab, der Gute.

 

 

 

 


Jetzt muss ich, Gizmo, mich auch mal zu Wort melden!!!

Herrchen und Frauchen sagen immer zu  mir: Bald wirst Du Onkel Gizmo sein.

Also was soll dass denn schon wieder? Das was mit Missie vorgeht habe  ich schon gemerkt, aber von Welpen hat mir keiner was gesagt!!!

Es wird wohl eine anstrengende Zeit für mich, aber ich werde den Kleinen schon zeigen wo´s langgeht.

 Die Schwangerschaft von Missie hat aber auch Vorteile: Frauchen kocht ganz oft Leckerein!!!

z.B.: Geschmorten Fisch mit Fenchel und Apfel

Gehacktes mit Nudeln und Zucchini, oder auch mal Rindfleisch mit Kartoffeln.

Ich lasse mich überraschen und halte Euch auf dem Laufenden!!

 

Euer Gizmo

 


 

Also so ein Ausstellungstag ist ganz schön aufregend!!

Mal abgesehen von dem schick machen einen Tag vorher....,

an dem Tag selber geht es sehr früh los. Herrchen geht mit uns eine kleine Piselrunde, und dann ab ins Auto.  An dem Veranstaltungsort angekommen, sind Gizmo und ich auch total aufgeregt. Überall neue Gerüche, gebelle, aufgeregte Zweibeiner....Herrchen packt alles aus dem Auto auf so einen komischen Wagen. Am Eingang werden dann noch unsere Impfpässe kontrolliert, also nur die von Gizmo und mir, danach suchen wir einen Platz an dem Herrchen mit Hilfe von Fraule den Pavillon aufstellt. Jetzt heisst es erstmal -DURCHATMEN- für unsere Zweibeiner. Frauchen geht die Startnummer und den Katalog holen, damit Sie weiss wann wir an der Reihe sind. Kurz vor der Bewertung werde ich auf dem Kämmtisch noch mal aufgehübscht. Frauchen legt die Startnummer an und dann geht es in den Ring. Dort warten dann noch andere mit uns auf die Anweisung des Richters. Jeder Hund wird einzeln dem Richter vorgestellt. Vorher müssen wir meistens noch zwei Runden zusammen laufen. Beim Richter angekommen heisst es ruhig stehen, der Richter tastet mich dann ab, und schaut nach meinen Zähnen. Danach bekommt Frauchen gesagt wie sie mit mir laufen muss. Also eine Runde im Ring, ein Dreieck, vom Richter in einer geraden Linie weg und wieder zurück. Dabei schaut der Richter nach meinem Gangwerk wie es immer so schön heisst. Dann müssen wir uns nochmal vor den Richter stellen und dieser schreibt dann seine Bewertung. In dieser Zeit muss ich still stehen und immer schön auf Frauchen achten. Dann bekomme ich auch Leckerchen. Zum Schluß müssen wir dann noch 2 Runden mit allen Teilnehmern im Ring laufen, und danach zeigt der Richter die Platzierungen an. Bei Frauchen höre ich dann immer den Stein fallen wenn wir es geschafft haben. Mein Frauchen ist immer stolz auf mich, egal welche Platzierung wir erreichen. Und Herrchen und Gizmo freuen sich auch wenn wir wieder bei ihnen im Pavillon sind. Ich bin froh mich dann in der Box etwas auszuruhen. Kurze Zeit später packen wir wieder alles ein, und es geht ab nach Hause. Dort angekommen wird erst mal im Garten getobt und sich wieder nach Beardiemanier eingesaut!!!  Eure Miss Marple

 

Angekommen! erstamal schauen

wer so alles da ist!!

So jetzt noch etwas aufbürsten:

Im Ring, der Herr in "Blau" ist Herr Wibier, -Richter-

Heute haben wir den 2. Platz belegt, mein Frauchen ist so stolz!!!!

   

 

"ICH HABE FERTIG!!!!"


 

KÖRUNG: 

Am 22.05.2016 waren wir in Wiesental zur Ankörung von unserer Miss Marple.

Gespannt warten wir auf das Ergebnis!!

siehe

unsere Hunde

Miss Marple

 


 

 

Miss Marple hat es geschafft:

DEUTSCHER JUGENDCHAMPION CLUB&VDH

Wir sind so stolz!!!!

Siehe: Unsere Hunde-Miss Marple

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dhrontalbeardies  |  info@dhrontalbeardies.de