AKTUALISIERT !!!!!

Urlaubsbericht von Amy:

Grainau/Garmisch und Umgebung

 So Leute, im April war es endlich soweit!!! Mein erster Urlaub stand vor der Tür. Nur so nebenbei, den hatte ich mir verdient!!!

Die Koffer ins Auto, wir ins Auto und natürlich unser Chauffeur nebst Gattin!!

Wir machten einige Pausen, zum Essen und trinken, und dann waren wir in den Bergen.Frauchen ist ja schon beim ersten Anblick der Berge nicht mehr zu bremsen gewesen....Wir hatten eine sehr schöne Ferienwohnung. Mit einer weissen!!! Ledercouch, da ist es Frauchen schon ganz anders geworden..., ich frag mich nur : WARUM ? wir können im Urlaub auch anders...,

Wir waren viel unterwegs, was ich bis dahin nicht wusste, ist, das es in den Bergen immer nur berg auf geht!! Ich sag Euch, das ist ANSTRENGEND,

aber wir hatten immer genügend Wasser dabei und Leckerchen.

An einem Tag sind wir nach Österreich zu Swarowski gefahren. Herrchen und wir mussten leider draussen bleiben. Was nicht weiter schlimm war, wir hatten ein sehr nettes Gespräch mit einer älteren Dame aus Wien.

Dann waren wir noch zu einem Schloß. Irgendso ein König, ich glaube das war der Ludwig oder so, hat da gewohnt. Erst wieder bergauf latschen....., auch da durften wir nicht mit rein, somit blieb Frauchen mit uns auf einer Bank sitzen. Ich kann es Euch sagen, das war anstrengend!!! Foto hier, Foto da,wir alle waren nachher Fix und Fertig von der Knipserei. Zum Schluß sind wir mit der "Other Side" zum Fotoknipsgerät liegengeblieben.

Aber Herrchen kam bald und dann ging es wieder bergab zum Auto.

Außerdem sind wir noch zum Walchensee, nach Krün, Mittenwald und in die Eng gefahren.

Leider geht auch diese Zeit mal zu Ende, aber wir werden wieder nach Grainau fahren.

Fotos findet ihr unter - Fotoalbum-

Viel Spaß beim Anschauen!!!

Liebe Grüße

Eure Amy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Wir hatten ganz lieben Besuch!! Yara aus dem Hause Bonny and Clyde mit ihrem Personal Inge und Matthias waren da!

Yara ist eine Woche älter als ich, aber wir haben uns gut verstanden. Und was ich, Amy, nicht dachte, Onkel Gizmo hat sich zwischen Yara und mich gestellt, wenn es etwas zu dolle wurde beim toben. Meine Mama hat uns gewähren lassen. Sie meinte ich müsse ja meine Erfahrungen sammeln. Hier ein paar Bilder von dem tollen Tag:

Mein Besuch: Yara, Amy, Mama Miss Marple und Onkel Gizmo

So meine liebe Tochter, jetzt hol dir mal dein Spielzeug wieder!!!

 

 

Hey, das hier ist PRIVAT!!!!

 Los hol´s dir doch!!!

 

 

 


 

 Wir waren im Urlaub in der Teufelsschlucht unterwegs. Es geht über enge steile Treppen , vorbei an großen Felswänden, in die Schlucht. Es hat uns allen viel Spaß gemacht. Bilder findet ihr wie immer im Fotoalbum

 

 


 

Besuch im Wildfreigehe Wildenburg:

Wir waren gestern im Wildfreigehege: Es gab einiges zu sehen und es waren viele "unheimliche" Gerüche und Tierlaute.

 Dort gibt es die einheimischen Wildarten: Wildschweine, Rotwild, Damwild, Skawild und noch einige mehr..... 

 

 

 Ein Achtender......

 

 

 Die Wutz fand Missie ganz spannend.......

 

 

 

 

 Dann ging es weiter zu den Wölfen:

 

      

Es handelt sich um Handaufzuchten von Grauwölfen

 Die Pfleger können auf jede Frage eine Antwort geben 

Leider waren die Wölfe etwas verschlafen.....

 

 Weitere Fotos : Siehe Fotoalbum. Leider waren nicht alle Tiere zu sehen

(Wildkatzen, Luchs, Waschbären), beim nächsten Besuch sind sie bestimmt zu sehen!!!! Gizmo und Missie fanden das alles sehr spannend und sie wäre am liebsten in die Gehege rein zum spielen......


 

 Miss Marple erzählt von ihrem ersten Urlaub:

War das alles so aufregend, erst haben meine beiden Sponsoren ganz viele Taschen und Koffer gepackt. Ich war ganz aufgeregt... schon seit Tagen erzählten Sie Gizmo und mir immer was von Urlaub, ich verstand nix!!! Dann wurden die Koffer und Taschen ins Auto verstaut, und wir auch und ab ging es.

Nach einiger Zeit wurde eine Pause gemacht, damit wir nochmals pieseln konnten und natürlich gab es auch ein paar Leckerchen. Jetzt stellte sich raus, das wir auf Bea gewartet haben, die mit Cassie und Doreen auch mitkam. Natürlich mit ihrem eigenen Auto, denn bei uns war kein Platz mehr. 

Nach einer langen Fahrt kamen wir endlich in Dänemark an. Hiermal ein paar Bilder von unserer "Ferienbude":

 Gizmo hinter Gittern:

 

 Taschen wurden ausgepackt und ab ging es zur ersten Erkundungsrunde in die Dünen:

Hier sieht man uns alle vier! In den Dünen konnten wir toben und es gab viele Wege zu erkunden, vor allem von mir!!! Geradeaus laufen ohne mal nach rechts oder links abzuhauen, geht ja gar nicht!!!!

 

 

 

 

Und es gab viele kleine "Seen" zum baden und Wasser saufen, Cassie und ich haben keinen ausgelassen!!!

 

Zwischendurch haben wir auch mal ein kleine Pause gemacht

 

 Wieder zu Hause angekommen mussten wir uns erst mal ausruhen:

Selbst mein Herrchen war platt:

Cassie hat es sich bei Frauchen gemütlich gemacht....

 Ich suchte mir ein schattiges Plätzchen, von wo ich immer alle und alles im Blick hatte!!

Abends gab es dann immer lecker zu futtern und extra Leckerlies von Bea. 

Nachts haben wir alle gut geschlafen und morgens sind wir spät aufgestanden, dann haben unsere Zweibeiner lange gefrühstückt und wir lagen schon in Lauerstellung wann es dann wieder losgeht. Aber nach ein paar Tagen am Strand laufen, in den Dünen toben waren auch wir froh das es morgens etwas länger dauerte. Natürlich habe ich mir die Müdigkeit nie anmerken lassen und habe schon morgens versucht alle mobil zu machen. Wurde aber immer mit einem knurren zurück gewiesen......wie gemein!!!!

In den Dünen haben wir auch einen Beardie getroffen. Er kam mit seinem Zweibeinern aus Holland, aber wir hatten keine Schwierigkeiten mit der Verständigung- Beardies können alle Sprachen!!! Am Strand haben wir noch einen Beardie getroffen, er kam mit seinen Sponsoren aus Husum, und meinte sie wären öfters hier da es nicht so weit ist...... hat der ein Glück.....

So nun aber noch ein paar Bilder vom Urlaub, viel Spass beim anschauen und ich kann nur sagen Römö ist einen Urlaub wert!!!!!   WAU eure Miss Marple

 

 

 

 

 

 

 

         

 

Dhrontalbeardies  |  info@dhrontalbeardies.de